Profil
Kompetenzen
Referenzen
Publikationen
Kontakt
TURNAROUND MANDAT
Unternehmensgruppe Tief- und Anlagenbau, Bayern
170 Mio. EUR Umsatz, 1.175 Mitarbeiter
PROBLEMSTELLUNG
  • Jahrelanger Abfluss von Gesellschaftermitteln zur Finanzierung der Unternehmensgruppe
  • Zu viele Hierarchieebenen durch gewachsene Konzernstrukturen
  • Zu hohe Kapitalbindung in Forderungen und Vorräten
  • Mangelhafte strategische Ausrichtung der Organisation - fehlende "Führungs- und Verantwortungskultur"
  • Inflexible und überdimensionale Personal- und Personalkostenstruktur
MAßNAHMEN DER IMG
  • Prüfung aller Bereiche und Auslandstöchter auf Rentabilität - Erstellen der Turnaround Planung
  • Einführung einer neuen Führungsorganisation für die Unternehmensgruppe
  • Generierung von Liquidität durch zentrales Working Capital Management
  • Anpassung der Personalstrukturen / Finanzierung einer Transfergesellschaft
  • Verhandlung und Abschluss zweier Haustarifverträge mit der IG B.A.U.
  • Verkauf von defizitärer Unternehmenssparte (Spezialtiefbau) an einen Wettbewerber
  • Interimistische Übernahme der kaufmännischen Geschäftsführung (CFO)
ERGEBNISSE
  • Bereinigung um Verlusttreiber - Eliminieren defizitärer Produkte und Schließung von Niederlassungen
  • Leistungs- und finanzwirtschaftliche Stabilisierung der Unternehmensgruppe in 15 Monaten
  • Infolge positiver Entwicklung Auflösung des Bankenpools - Neu-Verhandlung von Avallinien
  • Erfolgreicher Verkauf der Unternehmensgruppe an einen britischen Finanzinvestor

<zurück>

IMG - Industrial Management Group

IMG-Flyer
IMG-Flyer als PDF-Datei

Bundesvereinigung Restrukturierung, Sanierung und Interim Management (BRSI) e.V.
© 2013 Industrial Management Group Unternehmensberatung GmbH